Sie sind hier: Home  Behandlungsmöglichkeiten  IVA IVM

IVA und IVM


IVA - IN VITRO ACTIVATION

Das Problem bei älteren Kinderwunsch-Patientinnen ist, dass oft keine Eibläschen mehr herannreifen, in welchen sich gesunde Eizellen befinden. Die Ursache ist wahrscheinlich rein mechanisch zu erklären: Collagen-Fäden in der äüßern Hülle des Eierstocks umgeben die unreifen kleinen Follikel, in welchen sich die Eizellen befinden, und beschützen sie vor Beschädigung. Nach der Regelblutung beginnen viele Follikel gleichzeitig zu wachsen doch, bis auf einen einzigen, stellen alle Follikel nach einigen Tagen das Wachstum ein und nur der verbliebene Follikel kann bis zum Eisprung herannreifen und eine schöne Eizelle zur Befruchtung entlassen. Mit zunehmendem weiblichen Alter wird das Collagen rund um die Follikel fester und steifer. Daher halten die steifen Collagenfasern die herannreifenden Follikel zurück, sie sind wie in einer Gipsschale gefangen und können nicht herannreifen.

Die Autoren einer Studie haben die außere Schicht des Eierstockes, in der sich die unreifen Follikel befinden, operativ entfernt und in kleine Stücke geschnitten. Dabei durchtrennten sie auch die festen Collagenfasern, welche die Follikel zurückhielten. Anschließend  nähten sie  das  "geschnippselte“ Eierstockgewebe wieder in den Eierstock ein -  und siehe da: es konnten sich wieder Follikel bis zum Eisprung bilden. Vor kurzen kamen zwei gesunde Kinder in China nach dieser Behandlung auf die Welt.

Wir sehen, dass die Wissenschaft sehr intensiv nach neuen Methoden sucht, um etwa durch eine IVA Behandlung reiferen Frauen den Traum vom eigenen Kind zu erfüllen.
 

IVM - IN VITRO MATURATION

Die IVM Behandlung in Linz ist eine Methode der künstlichen Befruchtung, bei welcher der Frau unreife Eizellen aus dem Eierstock entnommen werden. Diese reifen im Reagenzglas unter Hormonzugabe nach und werden anschließend mit dem männlichen Samen befruchtet. Die befruchtete Eizelle wird als Embryo wieder in die Gebärmutter der Frau eingesetzt. Diese Methode wird in den Fachzeitschriften sehr kontovers diskutiert, es gibt nur sehr wenige bestätigte Schwangerschaften.

Kontaktieren Sie uns !

Liebes Kinderwunschpaar!

Rufen Sie uns an:
+43 732 259 700

Schreiben Sie uns:
office[at]drloimer.at

Ich stehe ab sofort für Erstgespräche zu Ihrer Verfügung und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Ihr Dr. Leonhard Loimer