Sie sind hier: Home  Unser Institut  Unsere Standards

Unsere Standards


Das Kinderwunsch Institut Dr. Loimer in Linz baut seinen Erfolg auf modernste Reproduktionsmedizin gepaart mit vertrauensvoller Atmosphäre. Wissenschaftlich orientieren wir uns an den höchsten Standards und setzen die neuesten Technologien ein. Das gilt für die Ausbildungsstandards unserer Mitarbeiter sowie für alle medizinischen Geräte, Überwachungssysteme und die IVF Labortechnik.

Bei den Diagnose- und Behandlungskonzepten verwenden wir ein stufenweises Vorgehen, durch welches wir ohne Zeitverlust die individuell erfolgversprechendsten Behandlungsmöglichkeiten für unsere Kinderwunschpaare anwenden können. Jedes Zahnrad im „Uhrwerk“ des Kinderwunsch Instituts Dr. Loimer ist perfekt aufeinander abgestimmt: Das beginnt mit der Ausbildung unserer Mitarbeiter, dem Wohlfühlfaktor im Institut, der perfekten organisatorischen Abwicklung und zieht sich über die professionelle Therapie bis hin zu einem perfekt organisierten IVF Labor. Wir begleiten unsere Paare bei jedem einzelnen medizinischen Schritt auf dem Weg zu ihrem Ziel.

Bei Behandlungen im Kinderwunsch Institut Dr. Loimer stehen - neben der Beachtung der gesetzlichen Vorgaben und Sicherstellung ethischer und medizinischer Grundsätze - immer das Patientenwohl und die Gesundheit der Kinderwunschpaare im Mittelpunkt unseres Tuns. Jede Behandlung startet mit einem persönlichen Gespräch. Dieses beinhaltet eine genaue Abklärung der Ursache für den unerfüllten Kinderwunsch sowie die Aufklärung zur aktuellen Gesetzeslage, die Erfolgschancen, die Kosten sowie Informationen zum Ablauf und mögliche Risiken der Therapie. 

 

Sicherheit im IVF-Labor


Unser IVF-Laborleiter Mag. Dr. Reinhard Schwarz ist ein hochqualifizierter Biologe mit einem Master of Science (M.Sc.) und Doktor in Naturwissenschaften (Ph.D.). Mag. Dr. Schwarz wurde durch die Europäische Gesellschaft für Human Reproduktion und Embryologie (ESHRE) zum zertifizierten klinischen Embryologen ausgezeichnet. In unserem Institut  gelten die strengsten Sicherheitsbestimmungen. Das IVF Labor ist durch ein elektronisches Zutrittskontrollsystem gesichert, ein Notstromaggregat gewährleistet im Falle eines Stromausfalls den ungestörten Betrieb sowie die Versorgung der kritischen Geräte über mindestens 12 Stunden.Sicherheits- und Betriebskonzepte spielen für den Betrieb eines IVF Institutes eine wesentliche Rolle. Unser Zentrum hält allen sicherheitstechnischen und betrieblichen Anforderungen stand. Funktionierende und sichere Arbeitssysteme werden rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, von uns gewährleistet und überwacht. Somit leistet unser Sicherheits- und Betriebskonzept einen wesentlichen Beitrag zur sichern Abwicklung der künstlichen Befruchtung und dient als Beurteilungsgrundlage für die Qualität unserer Arbeit.

Zahlreiche Alarmsysteme und Kontrollmechanismen überwachen permanent alle wichtigen Parameter wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Gasdrücke, Raumluftdruck und die Versorgung der uns anvertrauten Embryonen. Alle Parameter werden von uns permanent aufgezeichnet und können jederzeit abgefragt werden. Im Falle von Auffälligkeiten garantieren wir eine sofortige Behebung aller Fehlfunktionen bei Tag und in der Nacht.

Embryonen benötigen ein stabiles Milieu, Temperatur- und pH-Schwankungen in den Kulturflüssigkeiten können die Entwicklung stören. Um sicherzustellen, dass keine Schwankungen auftreten können, haben wir ein besonderes ausgeklügeltes Klimasystem errichtet. Nicht nur, dass wir mit Vielfach-Filteranlagen und Raumüberdruck für reinste Laborluft sorgen, die permanente Messung aller Parameter in den Kulturschälchen stellt sicher, dass sich Embryonen in einer stabilen Umgebung entwickeln können.
 

Sicherheit für IVF-Kinder


Die bisher umfangreichste Studie zur Bewertung der Sicherheit von künstlichen Fortpflanzungstechniken ist zum Schluss gekommen, dass durch In-vitro-Befruchtung (IVF) und intracytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) empfangene Kinder gesund und ebenso gut entwickelt sind wie Kinder durch natürliche Konzeption.
https://cordis.europa.eu/article/id/20508-worlds-largest-study-on-artificial-fertilisation-concludes-that-techniques-are-safe/de


Wir danken für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen.
Dr. Leonhard Loimer und das Team des Kinderwunsch Instituts Dr. Loimer Linz

Kontaktieren Sie uns!

Liebes Kinderwunschpaar!

Rufen Sie uns an:
+43 732 259 700

Schreiben Sie uns:
office[at]drloimer.at

Ich stehe ab sofort für Erstgespräche zu Ihrer Verfügung und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Ihr Dr. Leonhard Loimer