Kinderwunsch ab 40

Viele Frauen haben Angst, dass sie ab 40 nicht mehr auf natürlichem Weg schwanger werden können. Doch die gute Nachricht zuerst: auch in diesem Alter und darüber ist es möglich, dass eine Schwangerschaft eintritt, die Wahrscheinlichkeit sinkt jedoch mit jedem Jahr. Bereits ab dem 36. Lebensjahr sinkt die weibliche Fruchtbarkeit deutlich, was kein Wunder ist, denn die Urmenschen hatten eine durchschnittliche Lebenserwartung von 35 Jahren.

Die Chance schwanger zu werden liegt mit 35 Jahren pro Zyklus bei 20 bis 25 Prozent, mit 40 nur noch bei 10 Prozent. Auch das Risiko für eine Fehlgeburt sowie für Gendefekte beim Kind bei einer späten Schwangerschaft steigen leider deutlich an. Mit 40 endet etwa jede dritte Schwangerschaft mit einer Fehlgeburt, mit 45 sogar schon jede zweite.

Wir vom Kinderwunsch Institut Dr. Loimer vertreten den Standpunkt, dass es nicht auf das tatsächliche Alter von Mama und Papa ankommt, sondern darauf, ob die Kinder ein geborgenes, stressfreies und liebvolles zu Hause haben. Nur wer die richtigen Begleiter am Start ins Leben hat, kann ein gesunder und selbstbestimmter Mensch werden. Wir denken, dass viele ältere Paare mehr Lebenserfahrung haben und mit ruhiger Hand die Erziehung ihrer Kinder sehr gut gestalten.

Späte Babyfreuden erlebte auch die deutsche Sängerin Ute Lemper, die im Alter von 48 Jahren in New York ihr viertes Kind zur Welt brachte. Ihr Kommentar zum späten Mutterglück: „Ich bin mit 48 Jahren bestimmt eine bessere Mutter als manch andere Frau mit 28.“ Eine Statistik der amerikanischen Gesundheitsbehörde Center for Disease Control in Atlanta ergab, dass sich die Anzahl der Babys von Frauen über 45 Jahren in den vergangenen zehn Jahren „mehr als verdoppelt“ hat.

Kontaktieren Sie uns !

Liebes Kinderwunschpaar!

Rufen Sie uns an:
+43 732 259 700

Schreiben Sie uns:
office[at]drloimer.at

Ich stehe ab sofort für Erstgespräche zu Ihrer Verfügung und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Ihr Dr. Leonhard Loimer