Liegenbleiben nach dem Embryotransfer?

Täglich fragen unsere Kinderwunsch-Patientinnen, ob sie nach der Insemination oder dem Embryotransfer liegenbleiben und sich den restlichen Tag schonen sollten. Durch eine niederländische Studie ist es wissenschaftlich belegt: das Liegenbleiben nach der Behandlung verbessert die Schwangerschaftsrate nicht!

Die niederländische Studie wurde mit 498 Kinderwunsch-Patientinnen durchgeführt. 244 Frauen wurden aufgefordert, nach der Insemination oder dem Embryotransfer für 15 Minuten liegen zu bleiben. Die restlichen 254 Frauen sollten gleich danach aufstehen und ihrem normalen Alltag nachgehen.
In der „ruhenden Gruppe“ der Frauen wurde eine Schwangerschaftsrate von 32,2 Prozent nachgewiesen, während jene Frauen, die nach dem Eingriff sofort das Institut verlassen hatten, eine bessere Schwangerschaftsrate von 40 Prozent verzeichneten. Es konnten zudem zwischen den Gruppen kein Unterschied bezüglich Fehl- oder Lebendgeburtenrate festgestellt werden.

Zusammenfassend bestätigt diese Studie, dass Bettruhe nach der Insemination oder dem Embryotransfer keinen positiven Effekt auf die Schwangerschaftsrate hat.

Kontaktieren Sie uns !

Liebes Kinderwunschpaar!

Rufen Sie uns an:
+43 699 17 22 44 66

Schreiben Sie uns:
office[at]drloimer.at

Ich freue mich darauf, Sie ab Mai 2020 in meinem neuen IVF-Institut auf der Promenade 23 in Linz begrüßen zu dürfen. Ab sofort können Sie Erstgespräche mit mir führen.
Ihr Dr. Loimer