Sie sind hier: Home  Unser Institut  Philosophie

Philosphie


Die Erzählung von Prometheus

Der Patron unseres Kinderwunsch Institutes ist Prometheus. Prometheus war ein wahrer Menschenfreund, der die Menschen formte und ihnen das Feuer gab.

Himmel und Erde waren geschaffen. Das Meer wogte in seinen Ufern und die Fische spielten darin; in den Lüften sangen die Vögel. Der Erdboden wimmelte von Tieren. Aber noch fehlte es an dem Geschöpf, dessen Leib so beschaffen war, dass der Geist in ihm Wohnung machen und von ihm aus die Erdenwelt besiedeln konnte. Prometheus wusste, dass im Erdboden der Samen des Himmels schlummerte, darum nahm er Tonerde, befeuchtete diese mit dem Wasser des Flusses, knetete sie und formte daraus einen Menschen, nach dem Ebenbild der Götter. Um die Tonfigur zu beleben, entlehnte er von den Tierseelen gute und böse Eigenschaften und schloss sie in die Brust des Menschen ein. Unter den Himmlischen hatte Prometheus eine Freundin, Athene, die Göttin der Weisheit. Diese bewunderte die Schöpfung des Titanensohnes Prometheus und gab der halbbeseelten Tonfigur den Geist, den göttlichen Atem.

So entstanden die ersten Menschen und füllten bald die Erde.

Kontaktieren Sie uns !

Liebes Kinderwunschpaar!

Rufen Sie uns an:
+43 732 259 700

Schreiben Sie uns:
office[at]drloimer.at

Ich stehe ab sofort für Erstgespräche zu Ihrer Verfügung und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Ihr Dr. Leonhard Loimer